Digitale Lehre an der AKG

Flexibilität im Präsenzstudium

Die Akademie für Kirche und Gesellschaft (AKG) versteht sich als Ausbildungsstätte im Präsenzmodus. Zugleich wird ein Angebot an digitaler Lehre ermöglicht und beständig weiterentwickelt. Seit 2020 werden verschiedene Formen und Mischformen für Home Learning angeboten. Die Wahl des Formates liegt beim bzw. bei der Lehrenden und ist im Vorlesungsverzeichnis entsprechend vermerkt.

Image

Vor Ort

Die Lehrveranstaltung wird an der AKG durchgeführt. Der bzw. die Lehrende und die Studierenden befinden sich zu den im Vorlesungsverzeichnis definierten Terminen in den Lehrräumlichkeiten vor Ort. Grundvoraussetzung ist, dass Raumkapazitäten und Studierendenzahl dies zulassen.

Image

Digital

Die Lehrveranstaltung wird nicht an der AKG durchgeführt. Die virtuellen Treffen finden synchron in Form eines Live-Streams oder asynchron durch bereitgestellte Videos und ergänzende Materialien statt.

Die Kommunikation und Diskussion der Inhalte geschieht während der Live-Streams, per E-Mail, Chat, Online-Forum oder über Moodle.

Image

Hybrid

Die hybride Lehre ist eine Kombination von vor Ort-Lehre und digitaler Lehre. Studierende erhalten vor dem Start der Lehrveranstaltung eine detaillierte Übersicht über die Termine und die jeweilige Durchführungsart.

Vision

Ein Segen sein für Österreich und weltweit.
Akademie für Kirche und Gesellschaft -
Theologie studieren. Tragfähig. Aktuell.

Postadresse

Karl-Popper-Straße 16, 1100 Wien

 

Standort

Gerhard-Bronner-Straße 1, 1100 Wien

Kontakt

kontakt@akg-studium.at
+43-(0)1/812 38 60